Reparatur-Bar-Bretten e.V.
 
Setze dein Zeichen gegen die Wegwerfgesellschaft

Neuigkeiten aus der Werkstatt


Zurück zur Übersicht

28.05.2021

Alles zur Reparatur-Bar

Liebe Reparatur-Begeisterte,
heute möchten wir euch erklären, worum es bei sich bei einem Reparatur Café dreht:
Hier wird ein Zeichen gegen die Wegwerfgesellschaft gesetzt.
Begabte, ehrenamtliche Laien oder auch freiwillige Profis helfen euch dabei, kaputte Gegenstände zu reparieren und weiter zu nutzen. Hierfür hat unser zukünftiger Standort alle möglichen Werkzeuge und Materialen.
Das heißt im Grunde: Ihr nehmt eure defekten Gegenstände von Zuhause mit und in unserer Reparatur-Bar wird dann gemeinsam bei Kaffee und Kuchen gearbeitet und sich ausgetauscht. Das alles kostenneutral und ehrenamtlich.
Was kann repariert werden?
Das liegt am Ende an unseren freiwilligen Helden. Doch geplant sind Klein-Elektrogeräte wie z.B. Kaffeemaschinen, Toaster oder Lampen, Kleidung und Kuscheltiere, Computer und Laptops, kleinere Holzmöbel, Spielzeug und natürlich ganz wichtig Fahrräder.

Wovon lebt ein RepairCafè?
Die Reparatur-Bar kann allein durch eure Unterstützung leben. Das heißt durch engagierte Vereinsmitglieder und Ehrenamtliche, aber auch durch Sachspenden und Geldspenden.
🛠Aktuell suchen wir: Ein schönes Sofa, ein Beistelltisch, Bistrotische, schicke Stühle, ein Kühlschrank, ein kleines Highboard, Werkzeuge, Bilder und Deko...
Gerne holen wir die Sachen ab und freuen uns über jedes Angebot.
Ab wann findet die Reparatur-Bar statt?
Nach aktuellem Stand können wir euch noch keinen Termin mitteilen, ab wann wir loslegen können. Doch die Räumlichkeiten nehmen immer mehr Gestalt an. Sobald wir soweit sind, erfahrt ihr mehr über die Tagespläne (wann was repariert wird) und wie so eine Terminbuchung abläuft.



Zurück zur Übersicht




 
 
 
 
E-Mail
Infos
Instagram